FAQ - Bildbearbeitung

Frequently asked question - Hier finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen.

Bildbearbeitung




Bildeffekte

Sie möchten Ihrem Bild eine individuelle Note verleihen? »Mein CeWe-FOTOBUCH« bietet Ihnen zwei mögliche Bildeffekte an.

Klicken Sie im Bearbeitungsmodus per Doppelklick in das gewünschte Bild. In der nun folgenden Ansicht sehen Sie zunächst rechts und links das Bild, so wie Sie es aufgenommen haben. Möchten Sie das Bild z.B. mit einem Sepia-Effekt (Antik-Look) versehen, so verändert sich nur das Bild auf der rechten Seite. Links bleibt das Original-Bild unverändert. Sie können nun entscheiden, ob Ihnen die Sepia-Bearbeitung gefällt. Wenn ja, dann brauchen Sie nur noch auf »Änderungen übernehmen« zu klicken.

Ebenso verfahren Sie mit den Optionen »Graustufen« und »Im und gegen Uhrzeigersinn drehen«. An dieser Stelle möchten wir noch erwähnen, dass bei der Nutzung der Bildbearbeitungsfunktionen der »Mein Memorius Trauerfotobuch«-Software Ihre Original-Bilddateien nicht verändert werden! Diese befinden sich nach wie vor auf Ihrer Festplatte im Original-Zustand.

 

Hinweis:

Die »Automatische Farbkorrektur« (welche Sie zudem auch mit einem Rechtsklick ins Bild an- und abwählen können). Um Ihnen ein qualitativ optimales Ergebnis liefern zu können, wird vom Labor die ABK (Automatische Farbkorrektur) bei unterbelichteten und/oder farbstichigen Aufnahmen angewendet.

Haben Sie Ihre Bilder farblich bearbeitet, so sollten Sie den Punkt »Automatische Bildkorrektur des Labors« deaktivieren, damit Ihre Änderungen erhalten bleiben.

 

Bildausschnitt

»Mein Memorius Trauerfotobuch« gibt Ihnen die Möglichkeit, gezielte Bildausschnitte auszuwählen. In der untenstehenden Grafik sehen Sie ganz rechts die Funktion »Größe«. Aktivieren Sie das gewünschte Bild mit einem Klick und wählen mit den +/- Tasten die optimale Einstellung.

Verfügt Ihre Maus über ein Scrollrad, so können Sie auch mit dieser Handhabe, einen Bildausschnitt erzielen. Bitte lassen Sie hierbei die Qualitätsanzeige im Bearbeitungsmodus nicht außer Acht.

 

Bilder positionieren

Möchten Sie Ihr Lieblingsmotiv ganz nach Ihren Wünschen verschieben?

Fahren Sie mit der Maus über den grauen Rahmen Ihres Bildes. Der Mauszeiger wandelt sich in ein Kreuz. Mit gedrückter Maustaste können Sie nun das Bild neu auf der Memorius Trauerfotobuch-Seite platzieren.

Sie können das markierte Bild auch stufenlos rotieren lassen, oder die Größe beliebig verändern. Mit den gelb dargestellten Eckpunkten können Sie die Größe entsprechend anpassen. Ein Drehpunkt innerhalb des Bildes lässt die Aufnahme frei rotieren. Beachten Sie hierbei die Qualitätsanzeige.

 

Tipp:

»Mein Memorius Trauerfotobuch« bietet Ihnen zur genauen Positionierung ein Hilfsraster an. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf eine Fotobuchseite und wählen im Kontextmenü »Hilfsraster« aus. Hierbei werden Ihre Bilder automatisch am Raster ausgerichtet, dort wo Sie sie mit der Maus anfassen. Möchten Sie das Hilfsraster grundsätzlich eingeblendet haben, so können Sie diese Voreinstellung im Bearbeitungsmodus unter Optionen einstellen.

 

Qualitätsanzeige Ihrer Bilder

»Mein Memorius Trauerfotobuch« gibt Ihnen optimalen Überblick, um den Qualitätsstatus Ihrer eingefügten Bilder zu beurteilen. Wurde ein Bild in das Memorius Trauerfotobuch übernommen, wird mittels der farbigen Kästchen angezeigt, ob die Bildauflösung für das gewählte Format geeignet ist. Wählen Sie eine andere Bildgröße, wird die Eignung des Bildes für das jeweilige Format mit Hilfe der farbigen Kästchen angezeigt:

 

Die Bedeutung der Farben:

Dunkelgrün: Sehr gute Qualität.
Das Bild ist für das gewählte Format ideal geeignet, Sie erzielen somit das bestmögliche Ergebnis.

Hellgrün: Gute Qualität
Das Bild ist für das gewählte Format geeignet. Es gibt keine störenden Qualitätseinbußen.

Gelb: Befriedigende Qualität
Die Qualität genügt nicht höchsten Ansprüchen, sie erzielen aber zufrieden stellende Ergebnisse.

Orange: Ausreichende Qualität
Beim fertigen Bild sind Qualitätseinbußen deutlich sichtbar.

Rot: Ungeeignet
Das Foto ist für das gewünschte Format ungeeignet.


Bitte beachten Sie, dass Bilder mit transparenten Bereichen nicht unterstützt werden.

 

Vorschau

Während der Erstellung des Memorius Trauerfotobuches sowie nach der Fertigstellung können Sie eine Vorschau des Buches betrachten. Klicken Sie dazu auf den Button »Vorschau«.

Es öffnet sich ein neues Fenster, das den gesamten Bildschirm ausfüllt. Mit den Symbolen »Vor« und »Zurück« können Sie in Ihrem Memorius Trauerfotobuch blättern.

Um aus der Vorschau wieder in den Bearbeitungsmodus zu gelangen, wählen Sie den Button »Vorschau schließen«.